Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik (MVT)

Labor Mechanische Verfahrenstechnik I

Dr.-Ing. Kai Nikolaus

Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Lage werden die Laborversuche verschoben und voraussichtlich als Blockveranstaltung am Ende des Semesters angeboten. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass die Präsenzlehre wiederaufgenommen werden kann. Angemeldete Studenten können jedoch während des Semesters über digitale Dokument Vorleistungen ablegen. Die Leistungen, die zu jedem Laborversuch erbracht werden müssen, gliedern sich in ein Vortestat und ein Endtestat. Ein Teil des Vortestats wird durch die Vorbereitung und Abgabe eines Laborberichtes erreicht, in dem u.a. die Theorie des durchzuführenden Experimentes dokumentiert werden muss. Diese Abgabe, die als Gruppenarbeit erfolgt, kann bereits während des Semesters erfolgen und bewertet werden. Auf diese Weise reduzieren sich die Leistungen, die später zur Blockveranstaltung zu erbringen sind.

Zur Vorbereitung erhält jeder Student eine Anleitung zu dem jeweiligen Versuch sowie einen Leitfaden, in dem wichtige Vorgaben für die Erstellung der Laborberichte festgelegt sind und der Ablauf des Praktikums beschrieben wird. Alle Dokumente werden über die Lernplattform OLAT ab dem 27.04.2020 zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung zum Labor erfolgt über die KIS-Office und ist bis zum 24.04.2020 möglich. Alle angemeldeten Studenten werden per E-Mail über Ihre Gruppeneinteilung informiert und erhalten den Zugangscode für den OLAT-Kurs.

Zudem finden Sie in OLAT weitere Vorgaben zur Erstellung des Laborberichtes sowie Informationen zur Organisation und Notenvergabe. Dort werden auch die Fristen bekannt gegeben, bis zu denen die Vorberichte bei den jeweiligen Betreuern abgegeben werden müssen.

 

Inhalte: 

Praktische Ausbildung an Apparaten und Anlagen zu Grundverfahren der Mechanischen Verfahrenstechnik begleitend zur Lehrveranstaltung Mechanische Verfahrenstechnik I. Durchführung und Auswertung von Experimenten und kritische Beurteilung der Ergebnisse. Aufstellung von Bilanzen und Anwendung von Methoden zur Modellierung der Vorgänge. Anwendung von Messmethoden zu Betriebsgrößen und zur Partikelmesstechnik

Ansprechpartner / Übungsleiter:

Dipl.-Ing. Kai Nikolaus

Termine:

Die Laborversuche werden verschoben und voraussichtlich als Blockveranstaltung am Ende des Semesters angeboten. Es können jedoch Vorleistungen bereits während des Semesters in Form von digitalen Dokumenten abgelegt werden.

Weitere Informationen:  

OLAT-Kurs: https://olat.vcrp.de/url/RepositoryEntry/2584281182

Vorlesungsunterlagen:

Die Unterlagen zu den Versuchen sind unter den folgenden Links zu finden. Für Ansicht und Download sind Benutzername und Passwort erforderlich, die in der Laboreinführung bekannt gegeben werden.

Die Unterlagen zu dem Labor werden in OLAT zur Verfügung gestellt.

Zum Seitenanfang