Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik (MVT)

Entstaubungstechnik

Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk

Feinstaub in der Luft, der sich durch anthropogene und natürliche Prozesse bildet, verursacht schwere gesundheitliche Probleme bei Menschen und führt zu signifikanten Wetter- und Klimaänderungen.
In der Veranstaltung Entstaubungstechnik werden Eigenschaften und schädliche Wirkung von Stäuben, und der damit verbundenen Notwendigkeit zum Einsatz von Entstaubungsverfahren erläutert. Dies beinhaltet auch die Umsetzung deren Wirkprinzipien in entsprechende verfahrenstechnische Apparate, z.B. Filter, Zyklone, Gravitations- und Naßabscheider. Um die Apparate auslegen zu können, werden Berechnungs- und Modellierungsmethoden vorgestellt. Konkrete Anwendungsbeispiele werden den Studierenden in mehreren Übungen nähergebracht.

Themen

  • Grundlagen der Aerosoltechnologie
  • Charakterisierung von Stäuben
  • Verfahren der Staubabscheidung und deren Einsatzbereich
  • Berechnungs- und Modellierungsmethoden
  • Apparatekonstruktionen

Veranstaltung im Wintersemester 2021/22

  • OLAT: Wird jedes Jahr kurz vor dem Semesterbeginn neu herausgegeben. Die Zugangsdaten werden in der ersten Vorlesung mitgeteilt.

Literatur:  

1. F. Löffler: Staubabscheiden, Georg Thieme Verlag Stuttgart, New York, 1988
2. M. Stieß: Mechanische Verfahrenstechnik, Band 1 + 2, Springer-Verlag; Heidelberg, Berlin, New York, 2. Auflage 1995 + 2001
3. Handbuch der Mechanischen Verfahrenstechnik, Band 1 + 2, Heinrich Schubert (ed.), Wiley-VCH, Weinheim, 2002
4. Ullmann’s Encyclopedia of Industrial Chemistry, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim

5. VDI e.V. (Hrsg.), VDI-Wärmeatlas, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013, Chapter L3: Zweiphasige Gas-Festkörper-Strömungen, DOI: 10.1007/978-3-642-19981-3_886.
6. Filtration Mechanisms and Theory, Chapter 2 in Irwin M. Hutten, Handbook of Nonwoven Filter Media, 2007, Elsevier Ltd., ISBN 978-1-85617-441 DOI: 10.1016/B978-1-85617-441-1.X5015-XW.

    Ansprechpartner / Übungsleiter:

     M.Sc. Maximilian Kerner/Ass.Prof. Dzmitry Misiulia

    Termine:

    Vorlesung (Live-Stream):Mo.10:00 - 11:30(Raum:44-465)
    Übung (Live-Stream):Mo.10:00-11:30(Raum:44-465)

    Weitere Informationen:  

    Zum Seitenanfang