Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik (MVT)

Entstaubungstechnik I

Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk

In der Veranstaltung Entstaubungstechnik I werden Eigenschaften von Stäuben und der damit verbundenen Notwendigkeit zum Einsatz von entstaubenden Verfahren erläutert. Dies beinhaltet auch die Umsetzung deren Wirkprinzipien in entsprechende verfahrenstechnische Apparate. Um die Apparate auslegen zu können, werden Berechnungs- und Modellierungsmethoden vorgestellt. Konkrete Anwendungsbeispiele werden den Studierenden in mehreren Übungen nähergebracht.

 

Themen

  • Grundlagen der Aerosoltechnologie
  • Charakterisierung von Stäuben
  • Verfahren der Staubabscheidung und deren Einsatzbereich
  • Berechnungs- und Modellierungsmethoden
  • Apparatekonstruktionen

Veranstaltung im Wintersemester 2020/21

  • OLAT: Wird jedes Jahr neu herausgegeben, Kurs noch nicht erstellt

Literatur:   

  1. W. Batel: Entstaubungstechnik, Springer Verlag Berlin-Heidelberg-New York
  2. W. Strauss: Industrial Gas Cleaning, Pergamon Press, Oxford
  3. E. Weber, W. Brocke: Apparate und Verfahren der industriellen Gasreinigung, Bd. 1: Feststoffabscheidung, R. Oldenbourg Verlag, München
  4. Löffler, Dietrich, Flatt: Staubabscheidung mit Schlauchfiltern und Taschenfiltern, VIEWEG Braunschweig
  5. F. Löffler: Staubabscheiden, Georg Thieme Verlag Stuttgart, New York 
  6. H. Büttner: Entstaubungstechnik I: Apparate und Verfahren zur Partikelabscheidung
  7. Stieß, M.: Mechanische Verfahrenstechnik, Springer Verlag, Berlin
  8. Stieß, M.: Mechanische Verfahrenstechnik 2, Springer Verlag, Berlin

Ansprechpartner / Übungsleiter:

 M.Sc. Paul Breuninger

Termine:

Vorlesung:Mo.10:00 - 11:30Raum:44-465

Weitere Informationen:  

Zum Seitenanfang