Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik (MVT)

Mechanische Verfahrenstechnik II

Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk

In der Veranstaltung Mechanische Verfahrenstechnik II werden die in Mechanische Verfahrenstechnik I gelernten Grundlagen und Grundoperationen vertieft. Dabei werden Verfahren und Apparate zur Tren-nung, Klassierung, Zerkleinerung und Lagerung von Feststoffen vorgestellt. Mit den erlernten Metho-den können Apparate wie Sedimenter, Zentrifugen oder Membrananlagen ausgelegt werden. Weiterhin wird das Deformations- und Bruchverhalten von Partikeln und Agglomeraten behandelt und deren Implementierung in eine Diskrete Elemente Methode Simulation vorgestellt. In mehreren Übungen wird auch die Anwendung solcher Simulationstools erläutert und kann von den Studenten erprobt werden.

Themen:

  • Transport und Lagerung von Schüttgütern
  • Grundlagen der Fluid-Fest-Strömungen
  • Verfahren zur Klassierung und Sortierung von Partikeln aus Fluiden
  • Membrantechnologie
  • Mikroprozesse der Zerkleinerung: Kontakt-und Bruchmechanik von Partikeln
  • Modellierung und Simulation der mechanischen Prozesse

Veranstaltung im Wintersemester 2020/21

OLAT:  Wird jedes Jahr neu herausgegeben, Kurs noch nicht erstellt

Literaturverzeichnis

  1. Schulze, Dietmar (2014): Pulver und Schüttgüter. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg.
  2. Stieß, Matthias (1997): Mechanische Verfahrenstechnik 2. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Hei-delberg.
  3. Stieß, Matthias (2009): Mechanische Verfahrenstechnik - Partikeltechnologie 1. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg.
  4. Schubert, Heinrich (2012): Handbuch der Mechanischen Verfahrenstechnik. Hoboken: John Wiley & Sons.  Band 1 und 2.
  5. Melin, Thomas; Rautenbach, Robert (2007): Membranverfahren. Grundlagen der Modul- und Anla-genauslegung ; mit 76 Tabellen. 3., aktualisierte und erw. Aufl. Berlin: Springer (VDI-Bücher). Online verfügbar unter deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv.

 

Ansprechpartner / Übungsleiter:

Dipl.-Ing. Philipp Lösch

Termine:

Vorlesung:Fr.08:00 - 09:30Raum:44-465
10:00 - 10:45
Übung:Fr.10:45 - 11:30

Weitere Informationen:  

Zum Seitenanfang